An- und Abreise Deutschland

Beginnt/endet die Reise in Deutschland, gibt es mehrere Möglichkeiten:

- mit der Bahn

Die großen deutschen Kreuzfahrthäfen sind Hamburg, Kiel, Warnemünde/Rostock und Bremerhaven. Alle sind (relativ) gut mit der Bahn erreichbar. Die Anlegestellen der Schiffe erreicht man dann per Shuttle, ÖPNV, Taxi oder fußläufig. Da das je nach Ort und Terminal sehr unterschiedlich ist, beraten wir euch dazu gerne individuell.
Bei rechtzeitiger Buchung gibt es bei der Bahn attraktive  Sparpreise.

In den Schulferien empfiehlt sich eine Sitzplatzreservierung. Sie kostet aktuell für bis zu 2 Erwachsene mit beliebig vielen (eigenen) Kindern 9 Euro (Stand: August 2018) . Online buchen lassen sich maximal 5 Plätze, aber über die Hotline geht das auch für größere Familien. So kann man beispielsweise auch ein typisches 6er-Abteil für sich buchen. Wir unterstützen euch bei Bedarf gerne bei der Anreiseorganisation.
Weitere mit der Bahn im Ausland recht gut erreichbare Zustiegshäfen sind Rotterdam und Venedig (z.B. per Nachtzug). Auch hierfür gibt es interessante Sparpreise.


... mit dem Flugzeug

Vor allem von Süddeutschland aus ist es ziemlich weit bis zu den Seehäfen. Wenn man einen innerdeutschen Flug bucht, sollte man viel Zeit einplanen, denn es gibt oft genug Verspätungen. Und auf die Freigrenzen beim Reisegepäck achten - unangemeldetes Übergewicht ist richtig teuer.

Ein Ausweg ist tefra, da wird der Koffer zum Schiff und später wieder zurückgebracht - siehe Link


... mit dem Flugzeug

Vor allem von Süddeutschland aus ist es ziemlich weit bis zu den Seehäfen. Wenn man einen innerdeutschen Flug bucht, sollte man viel Zeit einplanen, denn es gibt oft genug Verspätungen. Und auf die Freigrenzen beim Reisegepäck achten - unangemeldetes Übergewicht ist richtig teuer.

Ein Ausweg ist tefra, da wird der Koffer zum Schiff und später wieder zurückgebracht - siehe Link