Bezahlung an Bord

Mit dem Reisepreis ist es meist nicht getan – es kommen diverse zusätzliche Leistungen hinzu – Getränke, Ausflüge, Wellness-Anwendungen, Käufe im Shop, Fotos, …

Bei der Anreise bekommt man eine Bordkarte, mit der man auf der Reise solche Leistungen bezahlt. Die Ausgaben findet man auf dem „Bordkonto“, das auf allen Schiffen online zugänglich ist. Am Ende der Reise wird das alles in einer Gesamtrechnung zusammengefasst. Es ist praktisch, wenn man vorab eine Einzugsermächtigung erteilt oder eine Kreditkarte hinterlegt – dann wird das reibungslos und ohne Aufwand im Hintergrund abgewickelt – siehe auch Bordrechnung.

Die Bordkarte ist also letztlich eine Art Kreditkarte – man sollte gut auf sie aufpassen. Denn sie ist auch der Türöffner für die Kabine und in den meisten Ländern das Ausweisdokument beim Landgang.